Colonia 3D

3D Model | »Colonia 3D«

Kunde: Köln International School of Design (KISD)

Projekt: Wie hat Köln vor 2000 Jahren ausgesehen? Diese Frage wird durch die Konstruktion eines 3D Stadtmodells des römischen Köln beantwortet.

Umsetzung: Mit dem Forschungsprojekt “Visualisierung des römischen Köln” wird zum ersten Mal ein 3D- Modell der Stadt gebaut, durch welches in Echtzeit navigiert werden kann. Nun ist es möglich virtuell durch das römische Köln zu gehen, die Gebäude in ihrem städtebaulichen Umfeld zu sehen und um sie herum zu laufen.

Meine Aufgabe ist es das Geländemodell zu konstruieren. Dies wird das „Baugebiet” für alle Gebäude der historischen Stadt.

Es überrascht sehr, dass aus der Topografie des heutigen Köln noch klar das Siedlungsgebiet des römischen Kölns abzulesen ist. Dies ist das flutsichere Plateau, auf welchem die Römer ihre Stadt gegründet hatten.

Alle bekannten nachträglichen topografischen Änderungen wurden in dem Modell beseitigt. Zusätzlich wurde das Modell an die Daten von archäologischen Fundorten angepasst. Fehlende Daten werden durch Interpolation ergänzt.

Resonanz: Pressemitteilungen

Eigenanteil: Geländemodell (3D), Teil der Präsentation

Referenzen: Dipl. Des. Michael Eichhorn

Links: www.colonia3d.de www.wdr.de/studio/koeln/lokalzeit

3D Satelliten Scan von Köln

Verschiebungstextur von Köln

3D Gitternetz von Köln

3D-Geländemodell mit Stadplan

Überschwemmungssicheres Plateau

3D Gitternetz vom Römischen Köln

Überblick über die Stadt – colonia3d.de

Westtor – colonia3d.de

Südtor – colonia3d.de

Zentrum vom Römischen Köln – colonia3d.de